Tod im Rampenlicht

Der Hauptdarsteller und Star des Theaterensembles Klaus Wilberling (Hans-Jürgen Andreseck) wird auf offener Bühne erschossen. Kommissar Holm (Matthias Roßa) von der Mordkommission beginnt zu ermitteln.

Hatte die Regisseurin Kerstin Lauhe (Anne Schimmeyer) genug von Wilberlings Starallüren und Demütigungen? Oder war es die Exfrau des Opfers, die eifersüchtige Schauspielerin Sylvia Harnisch (Joulia Meckoni)?

Klaus Wilberling (H.-J. Andreseck),  Sylvia Harnisch (J. Meckoni), Kerstin Lauhe (A. Schimmeyer)
 Sylvia Harnisch (J. Meckoni), Svenja Thöne (H. Johns), Klaus Wilberling (H.-J. Andreseck)

Für die Zweitbesetzung der Hauptrolle, Lukas Meyer (Peter Koths), ist Wilberlings Tod die Karrierechance. Die Bühnenmeisterin Karin Mann (Sina Winkler) weiß mehr als man ihr zutraut.
Theatersternchen Svenja Thöne (Hannah Johns) hatte ebenso Streit mit dem Opfer wie Mitschauspieler Peter Gärtner (Bernward Ritter).

Verdächtige gibt es genug. Zudem scheinen sich Realität und Fiktion immer mehr und aufs Makaberste miteinander vermischen. Da geschieht ein zweiter Mord und macht alles vollends rätselhaft.

Klaus Wilberling (H.-J. Andreseck, sitzend) und Peter Gärtner (B. Ritter) streiten

Holm ist unter Zeitdruck, den Mörder zu finden, denn die Premiere steht unmittelbar bevor.

Kommissar Holm (M. Roßa) verhört Kerstin Lauhe (A. Schimmeyer)

Premiere:
Freitag, 03.03.2023, um 19:30 Uhr
in der Kniestedter Kirche, SZ-Bad

Weitere Aufführungen:
Samstag, 04.03.2023, um 19:30 Uhr
in der Kniestedter Kirche, SZ-Bad
Samstag, 05.03.2023, um 17:00 Uhr
in der Kniestedter Kirche, SZ-Bad
Samstag, 18.03.2023, um 19:30 Uhr
im Ristorante Roma, SZ-Heere
Freitag, 24.03.2023, um 19:30 Uhr
im Pferdestall, SZ-Gebhardshagen
Samstag, 25.03.2023, um 19:30 Uhr
im Pferdestall, SZ-Gebhardshagen

Eintritt:
10,– EUR für Erwachsene
8,– EUR für Schüler, Studenten
und Vereinsmitglieder
(VVK, Abendkasse + 2,– EUR)

Vorverkauf (ab Dezember 2022) :
Buchhandlung Lesezeichen, SZ-Bad
Friseur Britta Fischer, SZ-Gebhardshagen
Gärtnerei Starke, SZ-Gebhardshagen
Ristorante Roma, Heere (VVK nur für Heere)
Online: TGSZ Ticketshop

Schreibe einen Kommentar